Blog

Hagleitner

Wo IT zum Vorsprung wird - Hagleitner

Innerhalb weniger Wochen schuf das Team rund um IcoSense eine innovative und zukunftsreiche Prüfsoftware für Hagleitner, sie ist die Grundlage für Qualitätssicherung.

Im Herbst 2019 startet Hagleitner mit einer neuen Spendergeneration durch. Anders als die kabelgebundenen älteren Spender funktionieren diese Geräte nun mit Funk. In der Vergangenheit wurden nur Basisdaten für die Prüfung ausgelesen: Bei erfolgreicher Prüfung wurde ein QR-Etikett generiert. Viele Arbeitsschritte passierten hier von Hand. Dies stellte auch die Bediener vor eine große Herausforderung.

Die Development-Lösung

Innerhalb weniger Wochen schuf das Team rund um IcoSense eine innovative und zukunftsreiche Prüfsoftware, sie ist die Grundlage für Qualitätssicherung. Ein großer Vorteil der neuen Prüfsoftware ist deren modularer Aufbau. Die Fachabteilung kann über Templates neue Prüfabläufe definieren und diese in den Serienbetrieb integrieren. Hierzu sind keine IT- bzw. Programmierkenntnisse notwendig.

Aufgrund der durchgängigen Architektur der Software konnten Fehlerquellen wie Prozesslücken ausgeschlossen werden. Durch den Einsatz innovativer Technologien ist es möglich, mit geringem Aufwand die Software mit bestehenden oder neuen Softwaremodulen zu verknüpfen.

Dies ist ein wichtiger Punkt für Produktionsleiter Christiaan de Jong, da Hagleitner auch Methoden aus dem Lean Management an diese Software anknüpfen möchte. Hier sei als Beispiel "peak2pi2, die innovative MDE-Standardlösung von IcoSense für die OEE-Ermittlung an der Anlage, genannt.

Christiaan de Jong, Produktionsleiter “Endlich haben wir die gewünschte flexible Anwendung, welche uns im Serienprozess die benötigte Stabilität in der Geräteprüfung gewährleistet. Innovativ, zukunftsorientiert: Diese Eigenschaften sprechen für IcoSense. Daher ist IcoSense der perfekte Partner für unsere Digitalisierungsoffensive."

Über Hagleitner

Das Salzburger Familienunternehmen Hagleitner wurde 1971 gegründet. Es handelt sich mittlerweile um den modernsten chemischtechnischen Produktionsbetrieb Europas, alle Produkte werden ausschließlich am Firmensitz in Zell am See hergestellt. Dabei legt Hagleitner großen Wert auf ein ansprechendes und funktionales Design.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.